Inhaltsbereich

Rahmenprogramm: Bitburger Badminton Open

Saarbrücken
Kulturelle Vielfalt, historische Sehenswürdigkeiten, französisches Flair und eine landschaftlich reizvolle Umgebung: Saarbrücken fasziniert auf vielseitige Weise Die liebenswerte und lebendige Hauptstadt des Saarlandes zeigt, dass eine Stadt nicht unbedingt unüberschaubar groß sein muss, um einen abwechslungsreichen Aufenthalt zu garantieren. Ob dabei Kultur, Natur oder Erholung im Vordergrund stehen, bleibt jedem Besucher selbst überlassen. Bekannt ist die Saarmetropole auch wegen ihrer ausgezeichneten Küche.

Historische Entdeckungen in Saarbrücken
Beim Schlendern durch die Saarmetropole fallen vor allem die zahlreichen Barockbauten auf. Viele von ihnen tragen die Handschrift des bekannten Baumeisters Friedrich Joachim Stengel. Das mächtige Saarbrücker Schloss, hoch auf dem Felsen über der Saar, wurde von ihm ebenso errichtet wie der Ludwigsplatz mit Adelspalais und Beamtenhäusern. Sehenswert ist auch die imposante Ludwigskirche, die als eine der schönsten evangelischen Barockkirchen Deutschlands gilt. Nicht versäumen sollte man die Besichtigung der Basilika St. Johann, die sich der päpstlichen Auszeichnung "Basilika Minor" rühmen darf. Ein besonderes Erlebnis ist die Erkundung der historischen Kasematten unter dem Schlossplatz. Bis zu 14 Meter tief steigt man hinab in die unterirdische Burganlage.

Das Herzstück Saarbrückens
Um Saarbrücken richtig kennenzulernen, ist ein Spaziergang über den St. Johanner Markt ein Muss. Die malerischen Gassen mit kleinen Boutiquen rund um den Marktplatz sorgen dafür, dass auch das Shopping-Erlebnis nicht zu kurz kommt. Urige Kneipen, französisch angehauchte Restaurants, gemütliche Bistros und Cafés machen den Bummel perfekt. Hier treffen sich Jung und Alt zum "Sehen und Gesehen werden", genießen einen Kaffee oder ein Gläschen Wein und lassen sich von Straßenkünstlern unterhalten.


weitere Informationen


Rechter Inhaltsbereich

Innenstadtplan Saarbrücken



Bitte ein Bit